Betonbearbeitung

Betonbearbeitung zum Umbauen und Renovieren von Bauobjekten

Beton ist der häufigste Werkstoff der bei der Herstellung von Bauprojekten zur Anwendung kommt. Das macht Sinn. Den Beton ist formbar, verfügt über eine hohe Isolationsfähigkeit. Beton ist aber auch ein Produkt das sich durch eine hohe Lebensdauer auszeichnet und äusserst widerstandsfähig ist. Betonbearbeitung wird dann zum Thema, wenn am bestehenden Bauobjekten Änderungen vorgenommen werden. Wir sprechen dann von Betonfräsen, Betonschneiden, Betonsägen oder Kernbohrung. Wenn also eine Wand aufgetrennt werden muss, eine zusätzliche Türe eingesetzt werden soll, oder ein Balkon entfernt wird, weil das Haus neu isoliert wird, dann sollten wir unbedingt miteinander sprechen.

Betonbearbeitung kennt keinen Standard. Die Lösungen die wir einsetzen sind so vielfältig wie die Aufgaben die gestellt werden. Sind die Mauern zu dick um zu fräsen, kommt unsere Betonsäge zum Einsatz. Sind Kernbohrungen im Wohnbereich gefordert, prüfen wir den Einsatz des staub- und wasserlosen Trockenbohren.