Soltermann Bebete baut Rückwand weg

Der Rückbau im Industriebetrieb umfasste eine 20 Meter lange Betonbrüstung. Mit Bohren- und Schneiden wurde diese zurückgebaut. Erst wurden Kernbohrungen in den Ecken inkl. anschliessendem Nachprofilierungen zu einem sauberen 90 Grad Winkel ausgeführt. Im Anschluss folgten am Boden bündige Frässchnitte. Die 6 Einzelstücke waren je 1’500 kg schwer, wurden durch unseren LKW abgeholt und dort durch den. In der eigenen Deponie wurde der Beton im schliesslich durch unsere eigene Brechanlage, die Sie mieten können, gebrochen und wieder in den Kreislauf zurückgeführt.

Rückwand in 5 Elemenet schneiden  

5 Betonelement 1500 kg schwer Mauer am Fuss entlang aufschneiden Kernbohren um Rückwand abzubauen

Die Aufbereitung des Betons zu Rohmaterial erfolgt in der Brechanlage in unserer Deponie. Die Brechanlage vermieten wir zu sehr günstigen Preisen.

Brechanlagen der Soltermann AG in Unterkulm

Sie haben ein Projekt? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. 

Schreibe einen Kommentar